Oktober 2014

Meldung:

28. Oktober 2014

SPD trauert um Dieter Horschler

Die Wiesbadener SPD trauert um ihr langjähriges Mitglied, den Stadtverordneten und Vorsitzenden des Finanzausschusses Dieter Horschler.
„Wir haben heute Morgen mit großer Bestürzung vom Tode Dieter Horschlers erfahren. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie. Dieter Horschler hinterlässt eine große Lücke in der Fraktion und in der Partei.“, erklärten der Vorsitzende der Wiesbadener SPD, Dennis Volk-Borowski und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rathaus, Christoph Manjura.

Pressemitteilung:

28. Oktober 2014

Kleiner SPD-Parteitag spricht sich klar für Stadtmuseum aus

Mit drei Enthaltungen und ohne Gegenstimme hat sich der Unterbezirksbeirat der SPD für die Realisierung des Stadtmuseums durch die aktuell diskutierte Anmietung entschieden.
„Wiesbaden braucht ein Stadtmuseum. Nach dem Prinzip lernen durch erleben wird ein Stadtmuseum nicht nur eine zusätzliche Bildungseinrichtung für alle in der Stadt, sondern ein lebendiger Ort für Diskussionen über die Vergangenheit unserer Stadt und eine Plattform für Zukunftsfragen!“, sagte der Vorsitzende der Wiesbadener SPD, Dennis Volk-Borowski.

Pressemitteilung:

21. Oktober 2014

SPD-Fraktion: Zahlen zur Windkraft sprechen klare Sprache

Nadine Ruf: Zustimmung zur Windenergie und Windmessungen bestätigen das Vorhaben auf der Hohen Wurzel

Die umweltpolitische Sprecherin der SPD-Stadtverordnetenfraktion Nadine Ruf sieht in den am Montag in einer Pressekonferenz vorgestellten Zahlen zu Umfrage und dem Zwischenergebnis der Windmessungen eine klare Bestätigung für das Projekt, Windenergieanlagen auf einem Teil des Taunus-Höhenzuges zu errichten.
„An den Zahlen gibt es nichts zu rütteln: Die deutliche Mehrheit der Wiesbadener steht zu dem Projekt“, so Ruf.

Pressespiegel:

Wiesbaden-Naurod, 09. Oktober 2014
Online-Artikel Wiesbadener Kurier vom 09.10.214

Nauroder Unfallkurve wird mit Tempo 50 entschärft

Protestaktion der SPD

NAUROD - Mit dem Schrecken davon gekommen, ist am Mittwoch gegen 18.30 Uhr eine junge Frau. Sie war mit ihrem Auto auf der Straße zwischen dem Erbsenacker und dem Nauroder Zentrum unterwegs, als sie ins Schleudern geriet. Ihr Fahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Frau blieb unverletzt.

Sitemap