Pressemitteilung:

13. Januar 2015

Stephan Belz wird neuer finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

Bei einer Enthaltung wurde am gestrigen Montag der 40-Jährige Bierstadter Stadtverordnete Stephan Belz zum neuen Finanzpolitischen Sprecher der SPD-Rathausfraktion gewählt.

„Ich bin mir bewusst, welche großen Fußstapfen mein Vorgänger Dieter Horschler hinterlassen hat! Ich freue mich auf die Herausforderung, die diese Aufgabe mit sich bringt und begegne ihr gleichzeitig mit hohem Respekt. Insbesondere die in diesem Jahr anstehenden Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/2017 verlangen meine volle Aufmerksamkeit“, sagte Belz bei seiner Vorstellung.

Als Mitglied des Finanzausschusses hat Belz an der Seite seines Vorgängers bereits zwei Haushaltsberatungen begleitet und kennt das Geschäft des Wirtschafts- und Finanzausschusses, dessen Mitglied er bereits seit 2012 ist. Belz ist auch Mitglied des Beteiligungsausschusses und Vorsitzender der SPD-Bierstadt. Zudem nimmt er die Funktionen als Aufsichtsrat in der HSK-Kliniken GmbH und der Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden war. Belz ist gelernter Kaufmann im Einzelhandel und ist aktuell kaufmänischer Angestellter bei einer Wiesbadener Versicherung.

Sitemap